E-Cargobikes für Unternehmen

Zwölf St.Galler Firmen und Organisationen testen während einem Jahr kostenlos ein E-Cargobike und setzen damit auf umweltfreundliche, clevere Mobilität. Die Aktion findet zum zweiten Mal statt und ist Bestandteil des Energiekonzepts 2050. Die Betriebe haben ein für sie passendes E-Cargobike ausgewählt und vom Stadtrat Peter Jans überreicht bekommen. Medienmitteilung der Stadt St.Gallen Artikel im TAGBLATT

sharehausen – Geteilte Mobilität in Schaffhausen

Gemeinsam geteilte ­Mobilität ins Rollen ­bringen! Schaffhausen ermöglicht Sharing-Angebote im Stadtverkehr. Diesem Leitsatz aus der Smart-City-Strategie der Stadt wird mit dem Projekt «Sharehausen» Leben eingehaucht. Einerseits wird ein standort- und bedarfsorientiertes Konzept entwickelt, welches Antworten auf wichtige Detailfragen liefert. Andererseits wird mittels Ideenwettbewerb ein bedürfnisorientierter Pilotversuch durchgeführt. So soll Schaffhausen in einem zweistufigen Verfahren mit… sharehausen – Geteilte Mobilität in Schaffhausen weiterlesen

Mobilitätsstation mit E-Fahrzeugen ist Realität

Multimodale, volldigitalisierte, dekarboniserte und geteilte Mobilität mit Anzeige aller im Umfeld öffentlichen Mobilitätsangebote in der Trafikpoint-App. Mobility as a Service mit anzeigen, buchen, bezahlen öffnen/schliessen verschiedenster E-Fahrzeuge ist Realität und steht für Wohnareale oder Firmenflotten bereit. Warum ist das sinnvoll? Mobilitätsstationen stärken den Umweltverbund. Neben E-Autos gibts E-Roller, E-Cargobike und E-Bike. Dies stärkt den öV,… Mobilitätsstation mit E-Fahrzeugen ist Realität weiterlesen