mybuxi

Der Mobilitätsanbieter mybuxi hat seit 2019 in unterschiedlichen Pilotregionen sein Angebot «Fahrt auf Verlangen» vom Stadtrand bis zur alpinen Tourismusregion entwickelt. Hintergrund Im ländlichen Raum ist das Angebot des öV nicht annähernd so attraktiv wie in den Städten. Oft gibt es dadurch keine gute Alternative zum eigenen Auto. In diese Lücke springt mybuxi. Dank neuer… mybuxi weiterlesen

Kampagne „Rücksicht“

Eine Kampagne zum Thema Rücksicht kann helfen, die Bevölkerung auf verkehrstechnische Spannungsfelder zwischen Velos, zu Fuss Gehenden und anderen Verkehrsteilnehmenden aufmerksam zu machen und gegenseitiges Verständnis zu wecken. Dies sind meist Verkehrszonen, wo Fussgänger*innen, Velofahrende und allenfalls auch Hunde oder Kinder aufeinandertreffen. Die Kampagne wurde in Luzern, St.Gallen und Schmerikon umgesetzt.

Velolieferdienst in Wil

Mit viaVelo Wil – dem Wiler Velo-Lieferdienst – bieten ausgewählte Geschäfte in der Stadt Wil die Möglichkeit, Einkaufstaschen einfach und bequem nach Hause liefern zu lassen. Via App wird der Auftrag ausgelöst, via Velo wird geliefert – und dies noch am selben Tag. Dazu müssen Kundinnen und Kunden einzig ihre Lieferung per App erfassen und ihre Einkaufstaschen an den Aufgabestellen der… Velolieferdienst in Wil weiterlesen

E-Cargobikes für Unternehmen

Zwölf St.Galler Firmen und Organisationen testen während einem Jahr kostenlos ein E-Cargobike und setzen damit auf umweltfreundliche, clevere Mobilität. Die Aktion findet zum zweiten Mal statt und ist Bestandteil des Energiekonzepts 2050. Die Betriebe haben ein für sie passendes E-Cargobike ausgewählt und vom Stadtrat Peter Jans überreicht bekommen. Medienmitteilung der Stadt St.Gallen Artikel im TAGBLATT

Ökologisch durch Europa

Das Zürcher Startup Twiliner möchte eine weitere Möglichkeit bieten, umweltfreundlich durch Europa zu reisen. Dazu entwickelt Twiliner gemeinsam mit Partnern einen emissionsarmen und komfortablen Nachtreisebus und gestaltet ein einzigartiges Nachtreiseerlebnis. Der Flugverkehr ist für 27% der CO2-Emissionen in der Schweiz verantwortlich. Grünes Fliegen ist noch Jahrzehnte entfernt. Es braucht dringend mehr ökologische Mobilitätslösungen für heute.… Ökologisch durch Europa weiterlesen

Überblick über neue und bestehende Mobilitätsangebote

Fast wöchentlich entstehen neue Mobilitätsangebote und kommen neue Unternehmen auf den Markt. Im Kontext dieses starken Wandels der Mobilitätsbranche ist es für Fachleute, Behörden, Unternehmen, Anbieter oder interessierte Privatpersonen kaum mehr möglich, die Übersicht zu behalten. Kaum jemand kennt den Unterschied zwischen Ridehailing- und Ridesharing-Diensten oder weiss, was „Go!“ oder „Sowiduu“ genau anbieten. Hier setzt… Überblick über neue und bestehende Mobilitätsangebote weiterlesen

bikeable.ch

Durch Nutzung von bikeable.ch kann die Bevölkerung einbezogen werden. Sie wird aufgerufen, über die Plattform auf potenzielle Verbesserungen der Veloinfrastruktur hinzuweisen. Meldungen auf einem Gebiet können automatisch an die Verantwortlichen oder einen beauftragten Partner gelangen. So können dringende, sicherheitsrelevante Anliegen kurzfristig behandelt und andere Schwachstellen in der künftigen Planung berücksichtigt werden. Städte, Kantone oder Regionen… bikeable.ch weiterlesen

IKEA Wien Westbahnhof – Autofrei und im Stadtzentrum

Im Spätsommer 2021 hat IKEA eine neue Filiale in Wien eröffnet. An sich nichts Erwähnungswertes, doch diese befindet sich für einmal mitten in der Stadt und kommt auf Druck der Wiener Stadtregierung komplett ohne Parkplätze aus. Das Zugangskonzept ist komplett auf Fussgänger:innen, Radfahrer:innen und den öV ausgerichtet. Damit ist die Filiale gemäss Firmenangaben weltweit die… IKEA Wien Westbahnhof – Autofrei und im Stadtzentrum weiterlesen