< zurück

Berner Oasen – Temporäre Begegnungsorte auf Parkplätzen

Am öffentlichen Raum teilhaben und diesen mitgestalten? Die Stadt Bern hat 2021 erstmals den Wettbewerb «Berner Oasen» durchgeführt: Bewohner:innen waren aufgerufen, ihre Ideen für eine befristete Umnutzung eines Parkplatzes oder eines öffentlichen Platzes einzureichen. Damit sollen auf Stadtgebiet neue und für alle zugängliche Orte des Zusammenlebens entstehen.

Die vier Gewinnerprojekte wurden im März 2022 ausgewählt und werden mit organisatorischer und finanzieller (bis zu 1000.-) Unterstützung der Stadt umgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.