< zurück

IKEA Wien Westbahnhof – Autofrei und im Stadtzentrum

Im Spätsommer 2021 hat IKEA eine neue Filiale in Wien eröffnet. An sich nichts Erwähnungswertes, doch diese befindet sich für einmal mitten in der Stadt und kommt auf Druck der Wiener Stadtregierung komplett ohne Parkplätze aus. Das Zugangskonzept ist komplett auf Fussgänger:innen, Radfahrer:innen und den öV ausgerichtet. Damit ist die Filiale gemäss Firmenangaben weltweit die Erste dieser Art. und kann daher als urbane Antithese zu den bisherigen an kostengünstigen Standorten, in Autobahnnähe ausserhalb der Städte gelegenen,  mit riesigen Parkierungsanlagen ausgestatteten Geschäfte betrachtet werden.

Die autofreie IKEA-Filiale hat zudem den Anstoss gegeben, dass nun eine Begrünung und Verehrsberuhigung des gesamten umliegenden Bezirks geplant ist.

Bildquelle: IKEA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.