< zurück

bikeable.ch

Durch Nutzung von bikeable.ch kann die Bevölkerung einbezogen werden. Sie wird aufgerufen, über die Plattform auf potenzielle Verbesserungen der Veloinfrastruktur hinzuweisen. Meldungen auf einem Gebiet können automatisch an die Verantwortlichen oder einen beauftragten Partner gelangen. So können dringende, sicherheitsrelevante Anliegen kurzfristig behandelt und andere Schwachstellen in der künftigen Planung berücksichtigt werden. Städte, Kantone oder Regionen können eine interaktive Karte auf ihrer Webseite einbinden, effizient auf relevante Anliegen antworten und die geplanten oder kurzfristig umgesetzten Verbesserungen so effektiv kommunizieren. Niemand kennt die Infrastruktur besser als die Bevölkerung. So können bisher unbekannter Schwachstellen aufgedeckt werden und die Bürger:innen freuen sich über die Beteiligung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.