< zurück

Mitfahrbänggli und Verkehrskonzept für das Klöntal (GL)

Mitfahrbänggli für das Klöntal
Für die bevorstehende Sommersaison 2022 hat die Gemeinde Glarus an fünf verschiedenen Standorten Mitfahrbänggli für das Klöntal installiert.

Diese bieten eine zusätzliche Möglichkeit, ohne Fahrzeug ins Klöntal und auch wieder zurück zu gelangen. Es ist eine weitere Massnahme der Gemeinde Glarus mit dem Ziel, die Anzahl Fahrzeuge im Klöntal zu reduzieren.

Verkehrskonzept Klöntal
Das Verkehrskonzept für das Klöntal hat zum Ziel, die im Klöntal vorhandenen Parkplätze optimal zu bewirtschaften und sicherzustellen, dass jederzeit genügend Platz für eine Rettungsachse gewährleistet werden kann. Sobald alle Parkplätze besetzt sind, wird auch dieses Jahr die Zufahrtsstrasse ins Klöntal für Fahrzeuge gesperrt. Wenn die Strasse gesperrt ist, können Besucherinnen und Besucher mit dem öffentlichen Verkehr, mit dem Fahrrad oder auch zu Fuss anreisen. Dieses Konzept wird aufgrund von Erfahrungen und einer jährlichen Evaluation laufend verbessert.

Besucherinnen und Besucher können sich anhand der Gästelenkung mit Ampelsystem auf der Website von Visit Glarnerland (glarnerland.ch) jederzeit darüber informieren, wie viel Parkplatzkapazitäten im Klöntal noch vorhanden sind.

 

Quelle Bild/Text: Gemeinde Glarus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.